OERTLI, H.-J. / BROTZEN, F. / BARTENSTEIN, H. (1961):

Mikropaläontologisch-feinstratigraphische Untersuchungen der Jura-Kreide-Grenzschichten in Südschweden. ? S., 2 Taf.,
g

PARSCH, K.O.A. (1961):

Einige Serpuliden (Chaetopoda) aus dem Jura von Alberta, Kanada. 6 S., ? Abb.,
g

PERYT, D. (1980):

Planctic Forminifera zonation of the Upper Cretaceous in the Middle Vistula River Valley, Poland. 101 S., 2 Abb., 23 Taf. Mit WRONA, R.: Upper Silurian - Lower Devonian Chitinozoa from the subsurface of southern Poland. 62 S., 11 Abb., 14 Taf.,
g

POLENZ, H. (1999):

Lust auf Steine. Geologisch-Paläontologische Momentaufnahmen aus 360 Millionen Jahren Ruhrgebiet vom Karbon bis zum Ende der Eiszeit. 136 S., 127 farbige und 24 sw-Abb., 40 zeichnungen,
g

QIAN YI / BENGTSON, S. (1989):

Palaeontology and biostratigraphy of the Early Cambrian Meishucunian Stage in Yunnan Province, South China. 156 S., div. Abb., div. Taf.,
g

REGENHARDT, H. (1961):

Serpulidae (Polychaeta sedentaria) aus der Kreide Mitteleuropas, ihre ökologische, taxionomische und stratigraphische Bewertung. 110 S., 5 Abb., 9 Taf.,
g

ROEMER, F. (1876-1897):

Lethaea geognostica oder Beschreibung und Abbildung der für die Gebirgs-Formationen bezeichendsten Versteinerungen. 1. Teil. Lethaea palaeozoica. Textband: Lieferungen 1+3 (1897). L1:324 S., 61 Holzschnitte; L3: 143 S., 100 Abb., 2 Taf.; Atlas (1876): 62 Taf.;
g

SCHALLREUTER, R. (1981):

Mikrofossilien aus Geschieben. I. Melanoskleriten. 24 S., 4 Abb., 5 Taf.,
g

SCHALLREUTER, R. (1982):

Mikrofossilien aus Geschieben. II. Scolecodonten. 23 S., 6 Abb., 3 Taf.,
g

SCHALLREUTER, R. (1985):

Mikrofossilien aus Geschieben. IV. Machaeridier. 15 S., 3 Abb., 2 Taf.,
g

SCHALLREUTER, R. (1986):

Geschiebe-Chitinozoen. II. 22 S., 4 Taf.,
g

SCHALLREUTER, R. (1986):

Geschiebe-Chitinozoen. 8 S.,
g

SCHMID / SPAETH (1990):

Die Kreide der Nordseeinsel Helgoland. 309 S., 25 Abb., 11 Tab., 41 Taf.,
g

SCHMID, F. (2005):

Die Maastricht-Stufe in NW-Deutschland, Teil 11:
Fossilien aus der Schreibkreide von Hemmoor und Kronsmoor (mit Bibliographie). Belemniten, Einzelkorallen, Serpuliden und Skelettreste eines Elasmosauriers
[The Mastrichtian of NW-Germany, 11: Fossils from the chalks of Hemmoor and Kronsmoor.] - 249 Seiten, 15 Abbildungen, 24 Tabellen, 22 Tafeln;
g

SCHRANK, E. (1978):

Machaeridia aus silurischen Geschieben. 18 S., 4 Abb., 4 Taf.,
g

SIMON, W. (1939):

Archaeocyathacea. I. Kritische Sichtung der Superfamilie. II. Die Fauna im Kambrium der Sierra Morena (Spanien). 87 S., 5 Abb., 5 Taf.,
g

STUDNCKA, B. (1986):

Bivalves from the Badenian (Middle Miocene) marine sandy facies of southern Poland. 128 S., 7 Abb., 18 Taf. Mit MIERZEJEWSKI, P.: Ultrastructure, taxonomy and affinities of some Ordovician and Silurian organic microfossils. 90 S., 23 Abb., 19 Taf.,
g

TEICHERT, C. [ED.] (1972):

Treatise on Invertebrate Paleontology. Part E. Archaeocyatha. 188 S., sehr viele Abb.,
g

TEMBROCK, M.L. (1963):

Muriciden aus dem Mittel- und Oberoligozän und den Vierlandschichten des Nordseebeckens. 52 S., 3 Tab., 10 Taf.; Mit: BÖHME, G.: Über den Skelettfund eines Pliocerviden aus dem Pliozän von Kaltensundheim/Röhn. 20 S., 12 Abb., 5 Taf.; Mit: NESTLER, H.: Die Belemniten und die Altersstellung der weißen Schreibkreide der Insel Rügen. 18 S., 10 Abb., 2 Taf.; MIT: SCHALLREUTER, R.: Neue Chitinozoen aus ordovizischen Geschieben und Bemerkungen zur Gattung Illichitina. 15 S., 2 Taf.,
g

URLICHS, M. & ZIEGLER, B. (2003):

Farbatlas Fossilien. 320 S., zahlreiche farbige Abbildungen, .,
g

VALENSI, L. (1953):

Microfossiles des silex du Jurassique moyen. 100 S., 16 Taf.,
g

VOIGT, E. (1952):

Ein Haareinschluß mit Phthirapteren-Eiern im Bernstein. 17 S., 8 Abb., 3 Taf.; Mit: ALBERS, J.: Taxonomie und Entwicklung einiger Arten von Vaginulina aus dem Barreme bei Hannover (Foram.). 39 S., 30 Abb., 2 Taf.; Mit: TOOTS, H.: Bryozoen des estnischen Kuckersits. 26 S., 7 Abb., 6 Taf.; Mit: TOOTS, H.: Epökie von Algen (Microweedia n.g.) Auf Bryozoen des estnischen Kuckersits. 5 S., 1 Taf.; Mit: HÄNTZSCHEL, W.: Die Lebensspur Ophiomorpha LUNDGREN im Miozän bei Hamburg, ihre weltweite Verbreitung und Synonymie. 13 S., 2 Taf.; Mit: DOMKE, W.: Der erste sichere Fund eines Myxomyceten im baltischen Bernstein (Stemonitis splendens ROST. fa. succini fa. nov. foss.). 9 S., 2 Taf.; Mit: WRIGLEY, A.: Serpulid Opercula from the Kunrade-Limestone (Upper Cretaceous, Maestrichtian). 3 S., 5 Abb.;
g

ZIEGLER, B. (1998):

Einführung in die Paläobiologie. Teil 3: Spezielle Paläontologie. Würmer, Arthropoden, Lophophoraten, Echinodermen. 666 S., 631 Abb.,
g