BILZ, W. (1995):

2381
g
    Lieferzeit:5-7 Tage
In den Korb
  • Beschreibung

Geschiebefunde an den Abbruchkanten der Eckernförder Bucht. 1. Sedimentärgeschiebe des Präkambrium und Unterkambrium. 20 S., 23 Abb., Mit: MOTHS, H. / ALBRECHT, F.: Erster Nachweis von Plinthicus cf. kruibekensis BOR 1990 (Teufelsrochen) im Obermiozän (Langenfeldium) von Groß Pampau und im Oberoligozän (Sternberger Gestein) von Norddeutschland. 10 S., 1 Abb., 3 Taf.;

[Der erste Artikel bietet eine hervorragende Bstimmungshilfe für unterkambrische Geschiebefossilien, speziell Lebensspuren. Der Geschiebesammler.]