Eiszeit

ADAM, K.D. (1961):

Die Bedeutung der pleistozänen Säugetier-Faunen Mitteleuropas für die Geschichte des Eiszeitalters. 34 S., ? Abb.,
g

ADAM, K.D. (1964-65):

Die Großgliederung des Pleistozäns in Mitteleuropa. 12 S., ? Abb.,
g

BÄHR, J. / KORTUM, G. (1987):

Sammlung Geographischer Führer: Schleswig-Holstein. 350 S., 35 Abb., 7 Tab.,
g

BARTON, M. & BEAN, N. & DUNLEAVY, S. (2003):

Wildes Amerika. 192 S., zahlr. farbige Abb.,
g

BAUMHAUER, R. & WINKELR, S. (2014):

Glazialgeomorphologie. Formung der Landoberfläche durch Gletscher. - 262 Seiten, 153 Abbildungen, 4 Tabellen.
g

BÖSE, M. & STÄBLEIN, G. & WÖHLKE, W. (1989):

Methodisch-stratigraphische Studien und paläo-morphologische Untersuchungen zum Pleistozän südlich der Ostsee. 114 S., 55 Abb., 17 Tab.,
g

BUCHHOLZ, A. (1999):

Agnostida (Trilobita) aus oberkambrischen Geschieben Mecklenburg-Vorpommerns. 25 S., 2 Taf.; Mit: KRUEGER, H.-H.: Wanenstacheltragende Asaphiden aus baltoskandischen Geschieben der Aseri-Stufe. 17 S., 2 Abb., 4 Taf.; Mit: HINZ-SCHALLREUTER, I.: Systematics and Phylogeny of the Oepikalutidae. 33 S., 7 Abb., 3 Taf.; Mit: KUTSCHER, M.: Bemerkungen zu postlarvalen Echiniden und Nannoglyphus wehrlii aus dem Unter-Maastrichtium der Insel Rügen. 9 S., 2 Abb., 1 Taf.; Mit: BANDEL, K.: On the origin of the carnivorous gastropod group Naticoidea in the Cretaceous..., 35 S., 4 Taf.; Mit: GRÜNDEL, Neue Arten der Heterostropha (Gastopoda) aus dem Dogger Deutschlands und Nordpolens. 9 S., 2 Taf.; Mit: MALETZ, J.: Heisograptus micropoma (Monograptidae) in a north German erratic boulde. 12 S., 3 Abb.; mit zahlreichen weiteren Arbeiten. 535 S., sehr viele Abb. und Taf.;
g

CROOT, D.G. (1988):

Glaciotectonics. Forms and processes. 220 S., ? Abb.,
g

DER GESCHIEBESAMMLER (1966-1990):

Jahrgang 1-23. Viele der alten Hefte sind noch erhältlich. Pro Jahrgang ein Doppel- und zwei Einzelhefte. Preis pro Heft.

Prüfen Sie die Verfügbarkeit auf http://geschiebesammler.de/prod021.htm

g

DER GESCHIEBESAMMLER (1966-1992):

Jahrgang 9-25. Es fehlen 2 Einzel- und 2 Doppelhefte; als Zugabe einige Einzelhefte der Jg. 1-8.
g

DER GESCHIEBESAMMLER (1978):

6 Beiträge verschiedener Autoren zum Thema „Geschiebezählung, Feinkiesanalyse und Glazialtektonik“. 69 S., 28 Abb., 2 Taf.,
g

DER GESCHIEBESAMMLER (1991-1992):

Jahrgang 24 & 25. Pro Jahrgang zwei Doppelhefte. Preis pro Doppelheft. Lieferbar sind 24 (3-4) und 25 (1-2).
g

DER GESCHIEBESAMMLER (1993-2002):

Jahrgang 26-35. 36 Einzelhefte und 1 Doppelheft. Es fehlen 27 (4), 29 (4) und 31 (1). 
g

DER GESCHIEBESAMMLER (1993-2005):

Jahrgang 26-38. Pro Jahrgang 4 Einzelhefte. Preis pro Jahrgang.
g

DER GESCHIEBESAMMLER (2016):

Pro Jahrgang vier Einzelhefte. Abonnement inkl. Porto. ca. 180 S., zahlr., farb. Abb.,

DÜCKER, A. (1951):

Ein Untersuchungsverfahren zur Bestimmung der Mächtigkeit des diluvialen Inlandeises. 13 S., 9 Abb. Mit: VOIGT, E.: Das Maastricht-Vorkommen von Ilten bei Hannover und seine Fauna mit besonderer Berücksichtigung der Groß-Foraminiferen und Bryozoen. 96 S., 15 Abb., 10 Taf.,
g

EHLERS, J. (1978):

Vor dem Eisrand abgelagerte Sedimente - Beispiele aus dem nördlichen Niedersachsen. 16 S., 7 Abb., 4 Taf.; Mit: ERNST, H.: Zu Bathymetrie und Sedimentstrukturen der Schreibkreide von Lägerdorf/Holstein (Coniac-Santon): Eine quantitative Analyse der Foraminiferen-Faunen. 26 S., 2 Abb., 3 Taf.; Mit: LEHMANN, U.: Über den Kieferapparat von Ammoniten der Gattung Parkinsonia. 6 S., 1 Abb., 1 Taf.; Mit: LEHMANN, U.: Eine Platte mit Fährten von Iguanodon aus dem Oberkirchener Sandstein (Wealden). 14 S., 8 Abb., 1 Taf.; Mit: Voigt, E.: Die Bryozoengenera Pustulopora und Cyrtopora aus der Maastrichter Tuffkreide. 16 S., 1 Abb., 6 Taf.; 134 S.,
g

EHLERS, J. (2010):

Das Eiszeitalter. - 363 S., 480 Abb.,
g

EISSMANN, L. & RUDOLPH, A. (2002):

Metamorphose einer Landschaft. Die aufgehenden Seen um Markleeberg. 88 S., 100 Farbfotos,
g

ENGELHARDT G. (2000):

Äußere Formen und innere Strukturen massiver trepostomer Bryozoen aus ordovizischen Geschieben. 12 S., 2 Abb., 2 Taf.; Mit: KRAUSE, K.: Tertiäre Muscheln und Schnecken mit Bohrlöchern. 5 S., 2 Abb.; Mit: JÄNICKE, K.-D.: Crinoidenfund mit Anomalie. 2 S., 3 Abb.; Mit: JÄNICKE, K.-D.: Ein Receptaculit aus dem Backsteinkalk. 4 S., 5 Abb.; Mit: Ladwig, J.: Fischzhne aus dem Obercampan von Kronsmoor. 6 S., 4 Abb.. 48 S.,
g

FRENZEL, B. (1968):

Grundzüge der pleistozänen Vegetationsgeschichte Nord-Eurasiens. 326 S., 67 Abb., 17 Taf.,
g

FRENZEL, B. (1977):

Dendrochronologie und postglaziale Klimaschwankungen in Europa. 330 S., 114 Abb., 11 Tab., 4 Taf.,
g

GRAHLE, H.-O. (1936):

Die Ablagerungen der Holstein-See (Mar. Interglaz. I), ihre Verbreitung, Fossilführung und Schichtenfolge in Schleswig-Holstein. 110 S., 14 Abb., 1 Taf.,
g

GRIPP, K. (1964):

Erdgeschichte von Schleswig-Holstein. 411 S., 63 Abb., 11 Tab., 57 Taf.,
g