Arthropoda (Krebse, Spinnen, Skorpione, Insekten)

!
3911
Gewicht: g

AGUIAR, A.P. & JANZEN, J.-W. (2000):

An overview of fossil Stephanidae (Hymenoptera), with description of two new taxa from Baltic amber, an key to species of Electrostephanus Brues. - 10 S., 16 Abb.;
2385
Gewicht: g

ANSORGE, J. (1996):

Fossile Insekten aus dem oberen Lias von Grimmen (Norddeutschland). 150 S., 90 Abb., 17 Taf.,
[Von der ausgezeichnet erhaltenen Insektenfauna der kleinen Tongrube in Norddeutschland werden 77 Arten beschrieben, darunter 27 neue Arten, 11 neue Gattungen und 4 neue Familien.]
2414
Gewicht: g

BACHOFEN-ECHT, A. (1949):

Der Bernstein und seine Einschlüsse. Reprint 1996. 204 S. + 30 S., Anhang, 188 Abb.,
[D e r deutschsprachige Klassiker unter den Bernsteinbüchern. Behandelt schwerpunktmäßig Inklusen. Verständlich und informativ für Laien und Spezialisten. Hier liegt nun endlich der um einen Anhang ergänzte Nachdruck vor.]
2085
Gewicht: g

BANDEL, K. (1983):

Beobachtungen am rezenten Nautilus. 18 S., 7 Taf.; Mit: WEITSCHAT, W. / LEHMANN, U.: Stratigraphy and ammonoids from the Middle Triassic Botneheia-Formation (Daonella Shales) of Spitsbergen. 28 S., 9 Abb., 2 Tab.; 6 Taf.; Mit: SCHALLREUTER, R.: Sularpschiefer (Mittelordoviz) als Geschiebe in Norddeutschland. 10 S., 3 Abb., 2 Taf.; Mit: CLARKE, B.: Die Cytheracea (Ostracoda) im Schreibkreide-Richtprofil von Lägerdorf-Kronsmoor-Hemmoor (Coniac bis Maastricht; Norddeutschland). 104 S., 17 Abb., 3 Tab.; 15 Taf.; Mit: HILLMER, G.: Oberkretazische Hippothoidae (Bryozoa Cheilostomata) aus dem Campanium von Schweden und dem Maastrichtium der Niederlande. 40 S., 1 Tab., 20 Taf.; 208 S.,
2086
Gewicht: g

BANDEL, K. (1986):

The reconstruction of „Hyolithes kingi“ as annelid worm from the Cambrian of Jordan. 67 S., 24 Abb., 10 Taf.; Mit: ALBERTI, G.K.B.: Zu Lebensraum und Palaeobiogeographie unterdevonischer Trilobiten aus Oberfranken-Ostthüringen. 10 S., 2 Tab., 4 Abb.; Mit: VOIGT, E. / SCHNEEMILCH, U.: Neue cheilostome Bryozoenarten aus dem nordwestdeutschen Untercampanium. 35 S., 9 Taf.; HILLMER, G. / SENOWBARI-DARYAN, B.: Sphinctozoa im Cenoman von Mühlheim-Broich, SW-Westfalen. 27 S., 1 Abb., 8 Taf.; Mit: SCHALLREUTER, R.: Silurische Hornsteine und Ostracoden von Sylt. 45 S., 7 Taf.; Mit: WEITSCHAT, W.: Phospahtisierte Ammonoideen aus der mittleren Trias von Central-Spitzbergen. 31 S., 2 Abb., 7 Taf.; Mit: LIENAU, H.-W. / SCHLEICH, H.-H.: Schildkrötenreste aus dem obereozänen Gehlbergschichten von Helmstedt bei Braunschweig (Niedersachsen). 13 S., 4 Abb., 2 Taf.; Mit: WEIDNER, H. / RIOU, B.: Termiten (Isoptera) aus dem Obermiozän von St.-Bauzile (Ardèche, Frankreich). 370 S.,
[BANDEL geht in seinem Artikel u.a. auf das auch aus dem Geschiebe bekannte unterkambrische Problematikum „Volborthella“ ein.]
2075
Gewicht: g

BANDEL, K. (1992):

Über Caenogastropoda der Cassianer Schichten (Obertrias) der Dolomiten (Italien) und ihre taxonomische Bewertung. 61 S., 12 Taf.; Mit: KUSCHEL, G.: Reappraisal of the Baltic Amber Curculionoidae described by E. Voss. 25 S., 41 Abb.; Mit: WICHARD, W. / SUKATCHEVA, I.: Köcherfliegen des Baltischen Bernsteins. 3. Lithax herrlingi n.sp., eine fossile Art der Goeridae (Insecta: Trichoptera). Mit: WEITSCHAT, W. / WICHARD, W.: Farbeffekte bei Komplexaugen von Köcherfliegen (Insecta: Trichoptera) im Bernstein. 11 S., 1 Abb., 4 Taf.; Mit: HERCZEK, A. / POPOV,Y.A.: A remarkable psallopinous bug from Baltic Amber (Insecta: Heteroptera, Miridae). 5 S., 5 Abb.; Mit: POPOV, Y.A. / HERCZEK, A.: The first Isometopinae from Baltic Amber (Insecta: Heteroptera, Miridae). 18 S., 33 Abb.; 258 S.,
1250
Gewicht: g

BARONI URBANI, C. (1980):

Anotochetus coryi n.sp., the first fossil Odontomachiti ant (Amber Collection Stuttgart: Hymenoptera: Formicidae. II. Odontomachiti). 6 S., 4 Abb.,
1249
Gewicht: g

BARONI URBANI, C. (1980):

First description of fossil gardening ants (Amber Collection Stuttgart and Natural History Museum Basel; Hymenoptera: Formicidae. I. Attini). 13 S., 15 Abb.,
1252
Gewicht: g

BARONI URBANI, C. (1980):

The ant genus Gnamtogenys in Dominican amber (Amber Collection Stuttgart: Hymenoptera: Formicidae. IV. Ectatommini). 10 S., 9 Abb.,
1251
Gewicht: g

BARONI URBANI, C. (1980):

The first species of the Australian ant genus Leptomyrmex in amber of the Dominican Republic (Amber Collection Stuttgart: Hymenoptera: Formicidae. III. Leptomyrmicini). 10 S., 6 Abb.,
1272
Gewicht: g

BARONI URBANI, C. / GRAESER, S. (1987):

REM-Analysen an einer pyritisierten Ameise aus Baltischem Bernstein. 16 S., 20 Abb.,
3599
Gewicht: g

BECHLY, G. (2001):

Urgeziefer. Die faszinierende Evolution der Insekten. 96 S., 4 Abb., 73 Farbb.,
[Die Evolution und Vielfalt der Insekten - spannend beschrieben.]
3541
Gewicht: g

BOCK, W. & BÜHLER, P. (1995):

Origin of Birds: Feathers, Flight and Homoiothermy. 9 S.; mit: CHATTERJEE, S.: The Triassic bird Protoavis. 16 S., 7 Abb.; mit: MARTIN, L.D.: A New Skeletal Model of Archaeopteryx. 8 S., 3 Abb.; mit: ELZANOWSKI, A. & WELLNHOFER, P.: The skull of Archaeopteryx and the origin of birds. 6 S., 2 Abb.; mit: KUROCHKIN, E.N.: Synopsis of Mesozoic birds and early evolution of class Aves. 20 S., 1 Abb.; mit: POLZ, H.: Ein außergewöhnliches Jugendstadium eines palinuriden Krebses aus den Solnhofener Plattenkalken. 8 S., 1 Abb., 2 Taf.; mit: LEICH, H.: Fossile Quallen aus den Solnhofener Plattenkalken. 10 S., 9 Abb.; mit: KUTSCHER, M. & RÖPER, M.: Die Ophiuren des „Papierschiefers“ von Hienheim (Malm zeta 3, Untertithon). 15 S., 1 Abb., 5 Taf.;
2313
Gewicht: g

BORKENT, A. (1995):

Biting Midges in the Cretaceous Amber of North America (Diptera, Ceratopogonidae). 237 S., 27 Taf.
[The first full description and synthesis of a remarkable fossil record of biting midges from Canadian amber. 18 species described.]
2876
Gewicht: g

BRIGGS, D.E.G. (1976):

The Arthropod Branchiocaris n.gen., Middle Cambrian, Burgess Shale, B.C. 29 S., ? Abb., ? Taf.,
1510
Gewicht: g

BRITTON, E.B. (1960):

Beetles from the London Clay (Eocene) of Bognor Regis, Sussex. 24 S., 6 Taf., Mit: BUTLER, P.M. / MILLS, J.R.E. (1959): A contribution to the odontology of Oreopithecus. 26 S., 14 Abb., 1 Taf.,
3814
Gewicht: g

BUCHHOLZ, A. (2003):

Olenus-Arten (Trilobita) aus Geschieben der oberkambrischen Stufe 1 (Agnostus pisiformis-Stufe) aus Mecklenburg-Vorpommern (Norddeutschland). Mit: MOTHS, H. & TÜXEN, H.: Ein Langschwanzkrebs in einem Flintgeschiebe von Habernis (Flensburger Förde). Mit: KRAUSE, K.: Einige Notizen zum Rhombenporphyr. Mit: RUDOLPH, F.: Arcuatichnus wimani, ein seltenes Spurenfossil in unterkambrischen Geschieben. 40 S., zahlr. Abb.,
[Der Geschiebesammler.]
128
Gewicht: g

CLARKE, J.M. / RUEDEMANN, R. (1912):

The Eurypterida of New York. Vol. I und II. 629 S., 121 Abb., 89 Taf.,
[Ein fantastisches Werk mit teils mehrfach gefalteten Tafeln. Ein einmaliges Standardwerk über die Eurypteriden (Seeskorpione). Grüne Leinenbände in sehr guter Erhaltung.]
3698
Gewicht: g

DEFRISE-GUSSENHOVEN, E. & PASTIELS, A. (1957):

Contribution a l’etude des Lioestheriidae du Westphalien superieur. 71 S., 20 Taf.,
3417
Gewicht: g

DIETL, G. & SCHWEIGERT, G. (2001):

Im Reich der Meerengel - Der Nusplinger Plattenkalk und seine Fossilien. 148 S., 192 farbige und 17 sw-Abb.,
[Unter den mehr als 7000 Funden wurden inzwischen über 250 Arten von Pflanzen und Tieren der Jura-Zeit nachgewiesen, darunter auch die als „Meerengel“ bekannten rochenähnlichen Haie, Meereskrokodile, Flugsaurier, Riesenlibellen, Krebse und Landpflanzen i
817
Gewicht: g

EICHBAUM, K.W. (1983):

Krebsreste im Geschiebe-Feuerstein. 28 S., 16 Abb.,
1053
Gewicht: g

EL-KHAYAL, A.A. (1986):

Hanadirella: a new problematic arthropod (?) from the Lower Ordovician (Llanvirn) Tabuk Formation, Central Saudi Arabia, 13 S., 4 Abb., 4 Taf., Mit: Some Silurian (Llandovery) Monograptids from Saudi Arabia. 8 S., 1 Abb., 1 Taf.,
2077
Gewicht: g

EVENHUIS, N.L. (1994):

Catalogue of the fossil flies of the world. 600 S.,
[Mehr als 5000 Arten werden mit Namen, Autor, Typus-Lokalität, geographischer Verbreitung und Erhaltungszustand beschrieben.]
3250
Gewicht: g

FRECH, F. (1886-1902):

Lethaea geognostica oder Beschreibung und Abbildung der für die Gebirgs-Formationen bezeichendsten Versteinerungen. Lethaea palaeozoica. Textband II: Lieferung 1 (1897): 256 S., 31 Holzschnitte, 13 Taf., 3 Kt.; Lieferung 3 (1901): Dyas, 1. Hälfte. Allgemeine Kennzeichen. Fauna. bgrenzung und Gliederung. Dyas der Nordhemisphäre, 142 S., div. Taf.; Lieferung 4 (1902): Days 2. Die dyadische Eiszeit der Südhemisphäre und die Kontinentalbildungen triadischen Alters. Grenze des marinen Paläozoikum und Mesozoikum. Rückblick auf das paläozoische Zeitalter. 209 S., 186 Abb.;
[Mit Original-Papierumschlag. Viele schöne Litho-Tafeln.]
3251
Gewicht: g

FRECH, F. (1903-1908):

Lethaea geognostica - Handbuch der Erdgeschichte. Mit Abbildung der für die Formationen bezeichendsten Versteinerungen. Mesozoikum. Band 1. Trias. Lieferung 1 (1903): Einleitung, Kontinentale Trias. 105 S., 76 Abb., 6 Tab.; 21 Taf.; Lieferung 2 (1905): Die asiatische Trias. 114 S., 32 Abb., 25 Taf.; Lieferung 3 (1905): Die alpine Trias des Mediterrangebietes. 249 S., 67 Abb., 7 Taf.; Lieferung 4 (1908): Nachträge zu der mediterranen Trias. Amerikanische und circumpazifische Trias. Rückblick auf die Trias. Register. 150 S., 23 Abb., 12 Taf.;
[Komplett, ein Klassiker.]