Bundenbach
!
3600
Weight: g

KARWATZKI, B. & NEUMANN, P. (2000):

Die Fossilien des Hunsrückschiefers. 96 S., 87 Abb.,
[Aus dem Bestand des Naturkundemuseums Reutlingen.]
4266
Weight: g

KNEIDL, V. (2010):

Streifzüge durch die Erdgeschichte: Hunsrück. Insel der Tropen. - 152 S., 90 farb. Abb.,
Der Hunsrück ist weltweit als herausragende Edelstein- und Fossillagerstätte bekannt. Der Verfasser unternimmt mit den Lesern eine Reise durch 400 Millionen Jahre Erdgeschichte, die grandiose Einblicke in die Zeit, als Mitteleuropa und der Hunsrück noch von einem tropischen Meer bedeckt waren, eröffnet. Die Streifzüge führen durch das „geologische Rückgrat“ der Hunsrücklandschaft, über die quarzitenen Höhenzüge des Idarwaldes, Gemünden und Idar-Oberstein bis hin zu den Lagerstätten des Hunsrück-Schiefers, dessen Fossilien weltweit einmalig sind.
621
Weight: g

LEHMANN, W.M. (1957):

Die Asterozoen in den Dachschiefern des rheinischen Unterdevons. 160 S., 31 Abb., 55 Taf.,
2177
Weight: g

NÖRING, F.K. (1939):

Das Unterdevon im westlichen Hunsrück. 63 S., 11 Abb., 9 Taf.,
79
Weight: g

RICHTER, E. (1936):

Ein Proetus im Hunsrückschiefer (Tril. , Devon). 4 S., 1 Abb.,
4260
Weight: g

RUST, J., BARTELS, G., BRIGGS, D. & KÜHL, G. (2010):

Fossilien im Hunsrück Schiefer. Einzigartige Funde aus einer einzigartigen Region. - 128 S., 60 Farbabb., 20 Strichzeichn.,

Der devonische ca. 400 Millionen Jahre alte Hunsrück – Schiefer gehört zu den weltweit herausragenden Fossilienlagerstätten. Erstmals werden hier in Form eines Text – Bild – Bandes diese erdgeschichtlichen Kleinode zusammenfassend vorgestellt und beschrieben. Die in einem speziellen Verfahren angefertigten Fotos lassen das Herz eines jeden Fossilienfreundes höher schlagen.

3379
Weight: g

STEMVERS-VAN BEMMEL, J. (1989):

Bundenbach in de Hunsrück. 32 S., sehr viele Abb.,
[Alles Wissenswerte über Bundenbach, mit vielen Fossil-Abbildungen. In holländisch.]